Institut für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaft (IMG) Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Zentrum Nervenheilkunde Medizin-Psychotherapie.de - Online-Unterstützung bei psychologischen und psychiatrischen Problemen Initiative des SALUS INSTITUTS für TRENDFORSCHUNG UND THERAPIEEVALUATION in Mental Health

Startseite Registrieren Internetquellen Suche
Zurück   Medizin-Psychotherapie.de > Offenes Forum „Borderline- und andere Persönlichkeitsstörungen“
Benutzername
Kennwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.01.2017, 11:28
Uni HH Uni HH ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2017
Beiträge: 1
Teilnehmer_innen für Online-Training bei „Stimmenhören“ gesucht

Hallo liebe Forumsmitglieder,

wir sind vom Arbeitsbereich Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Hamburg und auf der Suche nach Studienteilnehmern, die Stimmen hören und sich dadurch beeinträchtigt fühlen.

Vorherige Studienergebnisse haben gezeigt, dass Achtsamkeitsübungen eine geeignete Maßnahme sind, um den Umgang mit belastenden Stimmen zu verbessern und das Wohlbefinden und die Lebensqualität zu erhöhen (Chadwick et al., 2009 & 2016; Strauss, Thomas & Hayward, 2015).

In der vorliegenden Studie soll anonym geprüft werden, ob Menschen, die Stimmen hören, auch von einem Online-Training, das zu Hause und im Alltag durchgeführt wird, profitieren können.

Voraussetzungen für die Studienteilnahme:
⋅ Sie hören Stimmen und fühlen sich hierdurch in Ihrem Leben beeinträchtigt.
⋅ Sie sind mindestens 18 Jahre alt.
⋅ Sie verfügen über ausreichende Deutschkenntnisse.

Ablauf und Inhalt:
⋅ Melden Sie sich unter http://ww3.unipark.de/uc/stimmen/ zu der anonymen Online-Studie an.
⋅ Über einen Zeitraum von 14 Tagen führen Sie regelmäßig die angeleiteten Übungen durch. Alle Übungen sind kurz und dauern insgesamt etwa 10 Minuten. Außerdem erhalten Sie täglich einen Fragebogen, der etwa 5 Minuten in Anspruch nehmen wird.
⋅ Zu Beginn der Studie und am Ende füllen Sie einen Fragebogen aus, der jeweils etwa 20 Minuten dauern wird.
⋅ Die Datenerfassung erfolgt anonym, die erhobenen Daten können nicht Ihrer Person zugeordnet werden.
⋅ Die Teilnahme an der Studie ist selbstverständlich freiwillig und kann jederzeit, ohne Angabe von Gründen, abgebrochen werden.

Eine Vergütung ist nicht vorgesehen.

Institut: Arbeitsbereich Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität Hamburg,
Von-Melle-Park 5, 20146 Hamburg

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung

Geändert von Uni HH (08.01.2017 um 13:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:40 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.