Institut für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaft (IMG) Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Zentrum Nervenheilkunde Medizin-Psychotherapie.de - Online-Unterstützung bei psychologischen und psychiatrischen Problemen Initiative des SALUS INSTITUTS für TRENDFORSCHUNG UND THERAPIEEVALUATION in Mental Health

Startseite Registrieren Internetquellen Suche
Zurück   Medizin-Psychotherapie.de > Offenes Forum „Borderline- und andere Persönlichkeitsstörungen“
Benutzername
Kennwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #51  
Alt 11.03.2006, 19:15
shadow shadow ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2005
Beiträge: 976
Hi,Töpfchenhexe


lies dir doch mal den Beipackzettel durch...wirken gut...machen aber bei regelmässiger Einnahme süchtig(geht glaub ich ziemlich schnell...also aufgepasst).
Wie stark (mg) sind sie und wieviel sollst du laut Doc nehmen?

Einen lieben Gruss
shadow
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 11.03.2006, 19:39
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Danke für die schnelle Antwot Shadow,

hab keinen Beipakzettel mitbekommen er hat mir 2Tabletten einzeln gegeben (für den Notfall) denn das Gestern war doch schon heftig! Ich mag nämlich nicht in der Abhängigkeit versinken. Bin voll im Berufsleben und will keine Kontrollle abgeben

Liebe Grüße

TÖPFCHENHEXE
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 11.03.2006, 19:49
shadow shadow ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2005
Beiträge: 976
Hi,Töpfchenhexe


vielleicht brauchst du sie ja nicht nehmen...wäre natürlich am allerbesten ...aber wenn es nicht anders geht,ist es okay...von den 2 Tabletten kannst du nicht süchtig werden.


Lieben Gruss
shadow
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 11.03.2006, 19:53
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Dank dir nochmal ,

hab nicht vor sie zu nehmen wirklich nur im Notfall !

Grüße schönen Abend
meine Std ist gleich zuende

Töpfchenhexe
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 12.03.2006, 16:38
heyd heyd ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2005
Beiträge: 873
Frage Geht es wieder???

hallo Töpfchenhexe,

shadow hat Dir ja schon geantwortet was das tavor anbelangt. Wie ist es Dir ergangen?? Für meine Begriffe wird Tavor zu schnell verabreicht, wenn es irgendgeht solltest Du darauf verzichten. Die Nebenwirkungen bei längerem Gebrauch sind hammermässig. Hast du eine Alternative dazu?? Kannst du am Montag mal zu Deinem Hausarzt gehen oder hast du einen Therap.???

Liebe besorgte Grüsse
heyd
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 13.03.2006, 11:00
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Frage geht einigermassen !

liebe Heyd,

hab nichts von dem Zeug genommen, er hat mir nur mal zur Vorsorge Tavor mitgegeben.Meine Th. ist leider im Urlaub und Morgen gehe ich zum Hausarzt hoffenlich schaffe ich es auch noch bin zimlich in der Arbeit eingespannt und komme zu fast nichts mehr.
Du weist ja Unkraut vergeht nicht und um mich ist es nicht schade vielleicht hab ich ja endlich meine Schuld abgetragen?

L.G.

Töpfchenhexe
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 13.03.2006, 16:18
Karen Baltrusch(Psychologin) Karen Baltrusch(Psychologin) ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.03.2006
Beiträge: 997
Hallo Töpfchenhexe,

ich freue mich, wenn Sie Skills ausprobieren. Wenn Sie total auf Empfang sind, wäre es sinnvoll ein oder zwei Kanäle zu schließen. Z.B. Augen zu, oder Musik auf den Ohren und bei sich bleiben. konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem, zählen Sie von 100 in 7er Schritten rückwärts ...

Tavor gehört zu den Benzodiazepinen und wirkt (leider) sehr gut. Es beruhigt und entspannt. Und es macht, wenn Sie es regelmäßig einnehmen, süchtig. Schön, dass Sie sich anderweitig beruhigen konnten. Was hat die Krise ausgelöst?

Liebe Grüße
Karen Baltrusch
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 13.03.2006, 17:12
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Ausrufezeichen

Liebe Fr.Baltrusch,

DANKE für ihre Antwort !
wieso soll ich bei mir bleiben ? Was hat das für einen Sinn ich kapiers nicht , es fühlt sich einfach scheiße an!
Gut dann werde ich mich lieber besaufen als so einen Dreck zu nehmen obwohl einfach mal so schweben kommt vielleicht auch ganz gut. Ach des geht ja auch net ich hab überhaupt keine Chance! Oder?
Egal wo ich hin laufe ich lauf gegen eine Wand.( ich warte immer noch auf eine Antwort und wenn es nicht beantwortbar ist, dann wenigstens das es nicht beantwortbar ist !)
Komme mir vor wie in einem Computerspiel immer wieder Sackgassen oder Fallen und ich weis dem nichts mehr entgegenzusetzten.

Die Auslöser: TH im Urlaub, Arbeit für Drei, ablehnung bzw Verschiebung der DBT auf unbestimmte Zeit obwohl vorher etwas anderes besprochen wurde .............. !

Ich wünsch ihnen noch einen schönen Abend.

Liebe Grüsse

Töpfchenhexe

Geändert von töpfchenhexe (14.03.2006 um 08:29 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 14.03.2006, 09:25
Karen Baltrusch(Psychologin) Karen Baltrusch(Psychologin) ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.03.2006
Beiträge: 997
Hallo Töpfchenhexe,

Sie haben eine Chance, aber der Weg ist beschwerlich. Sie haben eine Erkrankung, die Sie nicht verursacht haben, aus der Sie aber selbst herausfinden müssen. Das ist hart und ungerecht. Ich weiß, dass Alkohol, Tabletten und SVV besser helfen als jeder Skill, den wir Ihnen anbieten. Nur eben kurzfristig. Anschließend ist alles wie vorher oder schlimmer.
Sie klingen verärgert und sarkastisch. Das ist wahrscheinlich Ihre Art, mit dem täglichen Chaos umzugehen.

Schauen Sie auf die Auslöser, die würden mich auch zur Verzweiflung bringen. Nehmen Sie mal das Tempo raus. Sie klingen so gehetzt in Ihrem Computerspiel.

Liebe Grüße
Karen Baltrusch
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 14.03.2006, 11:14
Dodo Dodo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 117
Sei gegrüßt Töpfchenhexe,
deine vergangenen Tagen hören sich seeeeeehr strapaziös an und es wohl kein wirkliches Licht am Ende des Tunnels auszumachen?
Die Aussage der Psychologin ist wahrscheinlich leider wahr, dass "du deinen steinigen Weg selbst beschreiten musst", dazu fällt mir eines dieser ach so tollen Sinnsprüche ein "Aus den Steinen auf deinem Weg, kann man auch was bauen", der Wortlaut ist nicht vollständig korrekt, aber, ich denke, der Sinn ist zu erfassen ... alleine seinen Weg zu beschreiten klingt für mich irgendwie sinnlos, traurig usw., "allein" bedeutet jedoch nicht "einsam" - im Grunde ist jeder Mensch allein ... deine innere Wahrnehmnung, dass du manchmal nur ein chaotisches Getümmel in dir wahrnimmst und andererseits dann wieder nichts, kann ich nachvollziehen, bei mir besteht eine Kluft/Zwiespalt/Differenz/Ungestimmtheit zw. dem was ich nach außen hin bin oder zu sein glaube und dem, was ich innerlich davon wahrnehme, es ist schwer in Worte zu fassen, daher kann es verstehen, wenn Dir Worte fehlen, um etwas ausdrücken zu wollen, aber man nicht kann, weil es keine Worte dafür gibt oder man keine dafür findet, die das, was man sagen möchte angemessen fassen ... manchmal denke ich, ich bilde mir diese Differenz zw. Innen und Außen nur ein, ich rede mir etwas ein, aber leider bringen diese Gedankenwege nichts, außer dass sie die innere Anspannung steigern - warum können wir Denken, wenn es einen eher dem Abgrund entgegentreibt als von ihm weg?
Versuche dich zu wehren ... bleib tapfer,
Mit lieben Gruß, Dodo
Mit Zitat antworten
  #61  
Alt 14.03.2006, 11:22
rennmaus rennmaus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 132
Zitat:
Zitat von Dodo
Sei gegrüßt Töpfchenhexe,
"Aus den Steinen auf deinem Weg, kann man auch was bauen", der Wortlaut ist nicht vollständig korrekt, aber, ich denke, der Sinn ist zu erfassen ... alleine seinen Weg zu

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Goethe)
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 14.03.2006, 12:56
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Unglücklich Tempo

Liebe Fr.Baltrusch,

danke ! (heute haben sie mich angesprochen! )
Ich weis nicht wo ich das Tempo raußnehmen soll ? Bitte machen sie mir doch Vorschläge!
Sarkastisch bin ich warscheinlich (sorry, kann´s leider nicht anders ich habe es so gelernt familienmäßig).
F.68.1 das habe ich nur allzulange an mir ausgeübt und nie ist auch einer auf die Idee gekommen mich darauf anzusprechen (dran gedacht haben vielleicht einige aber daraufhin angesprochen haben sie mich nicht).
Ich würde mich mal so gerne fallenlaßen, beim letzten Vorletztenversuch haben sie mich festgebunden und von daher konnte ich leider nicht mehr reden und das ist noch gar nicht so lange her.
Wenn ich denen gesagt hätte ja ich wollte mir das Leben nehmen hätten siie mich weiterhin festgehalten und das ist für mich die Hölle.

liebe Grüße

Töpfchenhexe
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 14.03.2006, 13:20
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Liebe Dodo,

Du klingst auch nicht gut warum schreibst du nicht was dich bedrückt! Ich hör dir zu!

Alleine nein ! Einsam oft! Ich kann leider nähe nicht lange aushalten es schwämmt mich davon und es ist nichts mehr von mir da!

Kannst du in einer Beziehung leben?

Ich versuch mich zu wehren nur gegen was!?

Liebe Dodo danke!
Ich wünsch dir auch viel Kraft

liebe Grüße

Töpfchenhexe

Ach ja Ihr lieben (Dodo + Rennmaus) um nochmal auf die Steine zurück zu kommen: man kann sich auch damit Einmauern !
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 14.03.2006, 16:22
KathyMcCoy84 KathyMcCoy84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2006
Ort: irgendwo in Bayern
Beiträge: 280
Kopf Hoch

Hallo Töpfchenhexe,

vielleicht ist es dir ein Trost, wenn ich dir sage, das ich immer ganz toll finde das immer so lieb schreibst, macht jedesmal voll spass deine antworten zu lesen

Wenn mal wieder so schlecht geht, hm , ja dann, weiss auch nicht....

Ich hoffe du schaffst es........... Gruss Kathi (3. Bereitschaftstrupp)
__________________
"Mein Körper lebt noch, nur die Seele wurde grausam ermordet!"
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 15.03.2006, 12:38
Dodo Dodo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 117
Hallo Töpfchenhexe,
deine Anmerkung mit den Steinen ist mir noch gar nicht gekommen ... Steine können ein gutes Bollwerk sein und dann muß da ein "Steinbeißer" (aus der "Die unendliche Geschichte") kommen und sie "aufessen" ... menschliche Beziehungen sind für mich etwas sehr kompliziertes, einerseits können sie einem etwas geben und andererseits können sie einem weh tun - dies ist wahrscheinlich eine zu simple Einteilung, ich z.B. ärgere mich derzeit über mein Fehlverhalten gegenüber einer mir wichtigen Person, in diesem Fall ist man selbst derjenige, der den anderen enttäuscht hat ... es tut mir leid bei mir ist gerade ein wenig Chaos in meinem grauen Zellen ... ich versuchs später ... mit lieben Gruß, Dodo
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 15.03.2006, 12:54
rennmaus rennmaus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 132
Zitat:
Zitat von töpfchenhexe
L
Ach ja Ihr lieben (Dodo + Rennmaus) um nochmal auf die Steine zurück zu kommen: man kann sich auch damit Einmauern !

DU entscheidest was Du daraus baust ;-)

Liebe Gruesse Rennmaus
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 15.03.2006, 15:29
Viola Habermeyer(Ärztin) Viola Habermeyer(Ärztin) ist offline
Arzt
 
Registriert seit: 26.06.2005
Beiträge: 1.647
Hallo Töpfchenhexe,
Sie sind hier aktiv und in gutem austausch mit den anderen, bleiben sie dran, morgen mehr von mir, ich habe jetzt einen Termin.
Lieben gruß,
Viola habermeyer
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 15.03.2006, 16:31
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Frage

Liebe Fr.Habermeyer,

scheiß termine oder? Bin grad a etwas neben der Mütze und versuch mich zusammen zu halten. Juchuu bin auf Droge!!! Echt ein supergeiles Gefühl das!! Und ganz ohne Drogen.HiHi
Ich hoffe nur das es nicht als Einmischng deklariert wird?

liee rüße
töpfchenexe
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 15.03.2006, 20:50
KathyMcCoy84 KathyMcCoy84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2006
Ort: irgendwo in Bayern
Beiträge: 280
Lächeln

Hey Töpfenhexe, du wirst mir doch wohl nix angestellt haben????

Los sag schon

Hoffe ist alles ok......

Gruß Kathy
__________________
"Mein Körper lebt noch, nur die Seele wurde grausam ermordet!"
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 16.03.2006, 09:10
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Frage

hey große schwester

nö mach dir bitte keine sorgen ich bin unverwüstlich!
morgen werde ich vielleicht mal wieder was anstellen vielleicht klappts ja dann mal.

liebe grüße die kleine schwester die nie klein sein durfte!
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 16.03.2006, 13:16
Viola Habermeyer(Ärztin) Viola Habermeyer(Ärztin) ist offline
Arzt
 
Registriert seit: 26.06.2005
Beiträge: 1.647
hallo Töpfchenhexe,
ich weiss nicht genau wie ich den beitrag verstehen soll...gehe erst mal davon aus, dass Sie keine Drogen genommen haben, denn in so einem zustand ist keine konstruktive Unterhaltung möglich. Vielleicht klären sie mich auf?
herzlichen gruß,
viola habermeyer
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 16.03.2006, 13:35
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Ausrufezeichen No Drugs

Lieber Doc,

ich nehme keine Drogen! Konnte gestern nicht mehr richtig denken und dann gets nicht mehr so gut mit allem denke mal ich dissoziere(?) dann so ganz leicht vor mich hin. Hab ich manchmal ! Ist aber wirklich als wäre ich High!

Ich habs auch zugelassen, sons wäre ich wieder auf dem SVV tripp gelandet. In der Nacht bin ich dann wieder mal maschiert und konnte nicht still stehen!

Hab noch was vergessen, arbeiten sie nicht so viel! Ist extrem ungesund!! Wochenende naht schon!!
ganz liebe Grüße

töpfchenhexe

Geändert von töpfchenhexe (16.03.2006 um 13:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 16.03.2006, 14:10
Viola Habermeyer(Ärztin) Viola Habermeyer(Ärztin) ist offline
Arzt
 
Registriert seit: 26.06.2005
Beiträge: 1.647
OK dann bin ich beruhigt. Aber ist die Dissoziation für Sie ein angenehmer Zustand?
Danke für ihre Sorge um mich, das WE hält meine Moral hoch!
LG VH
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 16.03.2006, 14:48
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Liebe Fr. Habermeyer,

Manchmal gefällt es mir! Ich hab nur momentan einfach so eine sehnsucht danach nach Hause zu gehen und irgendwie beruhigt mch der Gedanke bald meinen hässlichen Kater wieder zu sehen ungemein.
Würde mal einach gerne jemanden knuddeln.Genau davor hab angst wid immer missverstanden menschen verwechseln liebe mit sex.
Sie drengen einen in eine Ecke und dir bleibt nur flucht sonst gibt es dich gar nicht mehr man löst sich einfach auf wie eine Brausetablette im Wasserglas! Ich habs satt meine liebe unter Beweis zu stellem!
Aber leider muß ich noch meine soziale Schuld den anderen gegenüber abtragen diese enormen Kosten die ich durch meine Hilfeschreie verursacht habe müßen getilgt werden.

Liebe Grüße
Töpfchenhexe
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 17.03.2006, 09:05
Viola Habermeyer(Ärztin) Viola Habermeyer(Ärztin) ist offline
Arzt
 
Registriert seit: 26.06.2005
Beiträge: 1.647
Hallo Töpfchenhexe,
ja das ist schwer, die Grenze zu finden zwischen Nähe zulassen und sehnsucht danach und notwendiger Abgrenzung wenn Ihnen etwas zuviel ist. Ich habe nicht genau verstanden was sie meinen..lebt Ihre Katze denn nicht bei Ihnen zu Hause? Sonst sind Tiere ja ein super Skill, oder?
Herzlichen gruß, ein schönes WE,
V,Habermeyer
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 17.03.2006, 09:31
Dodo Dodo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 117
Einen wunderschönen guten Tag Töpfchenhexe,
bei uns scheint heute, bis jetzt zumindestens, ein wenig die Sonne, was einen ein wenig mehr Elan für den Tag geben mag. Ist deine dissoziative Phase wieder vorrüber? Deine Einträge ließen beim Lesen einige sorgende Gedanken in mir aufsteigen.
"Liebe" - manchmal denke ich, es eine Illusion, oder man hat falsche oder zu hohe Erwartungen. Ich hatte vor einiger Zeit Kanninchen und Hund - Tiere stellen ganz andere "Erwartungen" an einen, vor allem wollen sie regelmäßig ihr Essen, Katze und Hund bedürfen der Zuwendung - Tiere sind mehr als ein Skill. Ich glaube, Liebe kann man nicht beweisen. Vielmehr denke ich, wenn sie beweisen muß, stimmt etwas nicht. Liebe soll ja, glaube ich, ein Gefühl sein. Wie will man Gefühle beweisen, man kann sie nur empfinden.
Was meinst Du eigentlich mit sozialer Schuld? Die Kosten? Schuld ist ein bedeutungsgeladener Begriff, jeder Mensch wird demnach gegenüber dem anderen schuldig, demnach könnte sich damit jede Schuld aufheben und man bräuchte nicht mehr von Schuld reden.
Ich wünsche Dir schon mal ein angenehm-schönes Wochenende,
mit lieben Gruß, Dodo
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 17.03.2006, 11:17
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Unglücklich

Liebe Fr.Habermeyer,

Vielen dank Doc!
Meinen hässlichen Kater gibt es nicht mehr! Ich denke mal mittlerweile ist er von den Würmern zerfressen und zu Erde verarbeitet worden!
Ja Tiere sind ein super Skill ist etwas womit ich wesentlich besser klar komme, als mit Menschen. Tiere sind ehrlich. Menschen sehen einen an und sagen das gegenteil von dem was sie denken und fühlen!

Gute Erholung im Kreise ihrer lieben!

Töpfchenhexe
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 17.03.2006, 13:03
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Unglücklich Grau

Liebe Dodo,

bei uns ist alles grau in grau wetter passt sich meinem Erleben an!

Ich hatte auch einen ganzen Zoo früher und auch immmer alles mit heimgeschleppt um es wieder hochzupäppeln (hat eigentlich nie geklappt)
Ja mit sozialer Schuld meine ich den Kostenfaktor und was noch das wichtigste ist meine Täuschungsmanöver, hab alle nur aus "narzisstischen" Gründen ausgenutzt.
Jeden abend wenn ich in meinem Bett liege und das Licht aus ist und dann doch mal zur Ruhe komme,hab ich das Gefühl der Bedrohung in mir (bin nicht alleine) manchmal ist es so schlimm dass ich mich für was weis ich wie lange nicht bewegen kann. Ich habe immer eine Waffe (nur ein Messer) neben mir liegen.Ich freu mich auf den Tag bzw. die Nacht an der mich die Geister holen werden, dann habe ich vielleicht mal etwas Ruhe?

Bitte bleib stabil !

liebe Grüße

Töpfchenhexe
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 17.03.2006, 22:26
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
sos

versuchs da noch mal
hqallo weis jicht mehr weiter u8d aucgh nichgt wie man hilfe bekommt
sorry wegen der schrift
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 17.03.2006, 22:31
Lunasol Lunasol ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2006
Beiträge: 1.651
Du könntest die Telefonseelsorge anrufen, z.B.

0800 111 0 111

oder den Notarzt

oder erstmal versuchen uns zu erklären was passiert ist, egal mit welcher schrift.

ich bin da und hör dir zu

liebe grüße

lunasol
Mit Zitat antworten
  #81  
Alt 18.03.2006, 19:48
shadow shadow ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2005
Beiträge: 976
Hi,Töpfchenhexe


geht es dir wieder ein bisschen besser???


Lieben Gruss
shadow
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 18.03.2006, 20:01
Lunasol Lunasol ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2006
Beiträge: 1.651
Hallo Töpfchenhexe,

wie geht es dir?

Liebe Grüße

lunasol
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 18.03.2006, 20:10
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Rotes Gesicht Hallo Ihr Lieben

Ich danke euch ganz herzlich und wenn ihr mich jetzt sehen könntet würdet ihr mich tief beschähmt mit gesenktem Blick vorfinden!
Sorry es macht mich total Sprachlos !

Ich danke Euch
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 18.03.2006, 20:14
shadow shadow ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2005
Beiträge: 976
Hi,Töpfchenhexe


weisst du,was du Gute hier am Forum ist ...jeder von uns kennt solche Situationen und ich bin nur froh,dass du da bist


Lieben Gruss
shadow
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 18.03.2006, 20:25
Knorkel Knorkel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 1.746
*knorkel leiht töpfenhexe mal ihre kuscheldecke: da kannste dich einfach drunter verstecken wenn du magst *
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 18.03.2006, 20:29
Lunasol Lunasol ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2006
Beiträge: 1.651
Hallo,

da kann ich mich nur anschließen, mir fällt ein Stein vom Herzen.

Und schämen brauchst du dich wirklich nicht.

Liebe Grüße

lunasol
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 18.03.2006, 20:30
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Rotes Gesicht

Ach menno warum seit ihr alle so gemein ich kann mit sowas nicht umgehen schlage ein gruppenknuddeln vor


bin immer noch tief beschähmt

Töpfchenhexe

muss jetzt aus dem Netz komme Morgen wieder ich spei jetzt gleich die Luft ist so schlecht im I-Caffe (riecht nach diesen Duftbäumchen wie im Auto so ein ekeliger Klosteingeruch)
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 18.03.2006, 20:38
shadow shadow ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2005
Beiträge: 976
Wünsch dir einen schönen Abend ...ich mag diese Stinkduftdinger auch nicht...


Bis morgen...pass auf dich auf


Lieben Gruss
shadow
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 18.03.2006, 20:39
Knorkel Knorkel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 1.746
wink töpfenhexe mal zu.....schönen abend noch


grüßle von
knorkel
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 20.03.2006, 07:39
Dodo Dodo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 117
Hallo liebe Töpfchenhexe,
deine vergangenen Tage hörten sich sehr schwierig an, kannst Du schreiben, was passiert ist? Mein Wochenende war irgendwie anstrengend und es braut sich was in mir zusammen, so mein Gefühl, aber was sind schon Gefühle!? Deine Sehnsucht nach Ruhe ist mir bekannt, es ist bei mir damit verbunden, davon zu schweben, leicht wie eine Feder zu werden - eintreten in neue Welten ...
In der Hoffnung und dem Wunsch, dass es bei Dir wieder eingermaßen geht, sende ich Dir liebe Grüße und wünsch Dir einen guten Wochenanfang ("Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne..." (Hesse)), Dodo
Mit Zitat antworten
  #91  
Alt 20.03.2006, 09:36
Viola Habermeyer(Ärztin) Viola Habermeyer(Ärztin) ist offline
Arzt
 
Registriert seit: 26.06.2005
Beiträge: 1.647
Hallo Töpfchenhexe,
es ist besser nur in einem Thread zu schreiben, dann werden Sie auch nicht vergessen. Ich freue mich dass die anderen sich gekümmert haben als Sie in der Krise waren. Können Sie erzählen was los war? es wurde deutlich, dass es Ihnen schlecht geht, aber wir wissen nicht warum, beschreiben Sie doch mal.
Herzlichen gruß,
Viola habermeyer
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 20.03.2006, 10:30
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Hallo liebe Fr. Habermeyer,

Sorry wegen des Treads ich war leicht neben der Mütze und mir ist nichts anderes eingefallen mich hat es sowieso gewundert,dass ich es noch
ich kann nicht mehr weiter die Anforderungen die an mich gestellt werden sind mir zuviel..............!!
Würde am liebsten mit meinenm Rolf (ist mein Stofftier)in irgendeinen Sandkasten gehen und einfach nur spielen wollen. Ich hab einfach keinen Bock mehr.
Ich entwickle mich langsam zum alokoholiker und dabei bringt es mir null weil ich nicht abschalten kann müsste schon soviel zu mir nehmen dass ich einfach umfalle! Ich bin wütend und werde abgestempelt auf die ach so typische Borderline Wut ich trinke und bin alkoholier es hört keiner richtig zu ich bekomme keinen halt mehr. Im grunde verstehe ich gar nichts mehr, geschweigeden das ich weis wer ich bin.
ja, ja ich weis ich bin angeblich nicht schuld aber ich muss alleine damit fertig werden, ich bin es leid um hilfe zu bitten nur weil ihr die sprache nicht versteht die ich spreche weil es dafür keine worte gib, wie zum teufel soll ich das dann in den griff bekommen..... mir fehlt leider euer wörterbuch ich passe mich an und falle niicht auf.
Sorry das es so lange ist !!

liebe Grüße

Töpfchenhexe
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 20.03.2006, 13:26
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Frage

Liebe Dodo,

ich bin irgendwie hilflos hab das gefühl dass ich meinen letzten rest von mir verliere und was ist dann? Bin ich dann tod oder lebe ich!
Bin nur voll da wenn irgendetwas an mir wehtut. Schau in den Spiegel und sehe eine Person ich hab nicht einmal mehr emotionalen Bezug zu dieser Person soll heissen die mir sonst so vertrauten hassgefühle und selbstabwertungen bleiben aus. Da ist einfach nix.

Liebe Grüße

Töpfchenhexe
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 20.03.2006, 18:39
Dodo Dodo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 117
Sei mir mir gegrüßt Töpfchenhexe,
deine Worte an Frau Habermeyer drücken das aus bzw. sind solche Worte nach denen ich seit einigen Tagen suche bzw. die etwas ausdrücken, was ich ähnlich empfinde und das wird irgendwie immer intensiver oder es ist gar nichts da - Leere, Hohlheit, Weggeschwemmtsein, Nichts - man findet keine Antwort auf die Frage, wer man ist, was man will oder ob man etwas will - ich würde am liebsten gar nicht mehr darüber nachdenken wollen, einfach Schalter umlegen und ... Was kann einem überhaupt Halt geben? Will man in dieser Welt einen Halt finden? Wo ist innen wo ist außen, wo ist das Feste, wo das Davongleitende? Bitte gib nicht auf, vielleicht können wir ja zusammen irgendwie etwas entdecken, was einen irgendwie Hoffnung, Mut, Geduld gibt, Ich höre Dir zu bzw. lese bzw. würde Dir zuhören/lesen oder hast Du das Gefühl, dass keiner deine Sprache spricht bzw. Dich versteht, ich würde Dich gerne verstehen wollen ... allerdings hast Du recht, dass man nicht alles in Worte fassen kann, Sprache hat ihre Grenzen und gegen die kommt man nicht an ... eine Runde im Sandkasten spielen ist eine super Idee, ich würde mitkommen, Kinderspielplätze sind was schönes, wenn man nicht weiter darüber nachdenkt ... ich wünsch Dir eine angenehme Nachtruhe, Dodo
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 20.03.2006, 20:06
KathyMcCoy84 KathyMcCoy84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2006
Ort: irgendwo in Bayern
Beiträge: 280
hallo Töpfchenhexe,

ich hoffe es geht dir besser,

habe deine lieben worte in mienem thread gelesen, und wollte schnell danke sagen...
zu mehr fehlt mir gerade die kraft....

Ich knuddel dich mal ganz lieb.... gruss kathy

PS: meine mutter is heute endlich ausm krankenhaus zurück
__________________
"Mein Körper lebt noch, nur die Seele wurde grausam ermordet!"
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 21.03.2006, 09:00
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Rotes Gesicht Sprachlos

Hallo Ihr lieben,

ich bin so etwas echt nicht gewohnt und versuche gerade damit umzugehen, ist ja doch jemand da der mich versteht (ich meine nicht nur rein wissenschaftlich)
Gestern konnte ich endlich wieder mal mit meiner Therapeutin reden, na ja viel hab ich nicht gesagt (sperre).
Sie hat mich gefragt,ob ich nicht in eine Klinik gehen will, genau davor hab ich aber mehr als Angst (schon allein der Gedanke mich in einem Raum zu befinden dessen Schlüssel ich nicht habe lässt mich flüchten) andererseits glaub ich stehe ich seit ziemlich langer Zeit neben der Kappe (befinde mich schon länger in einem Film).
Was ist wenn ich mich doch dazu entschliessen sollte ich anzulehnen, was eird aus meiner Arbeit? (die ich nur noch mit großer anstrengung erledigen kann) Ich kann auch nicht sagen wann die nächste Atakke gegen mich selbs stattfinden wird und wie sie ausfällt.

???????????????????????????

Einen lieben Gruß

Töpfhenhexe
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 21.03.2006, 11:19
Franziska von Keyserlingk(Ärztin) Franziska von Keyserlingk(Ärztin) ist offline
Arzt
 
Registriert seit: 26.06.2005
Beiträge: 1.314
Liebe Töpfchenhexe,

ohje, das hört sich ja ziemlich verzweifelt an. Offenbar befinden Sie sich in einem Teufelskreis ... schwierige Gefühle - Missverständnisse - Alkohol - noch mehr schwierige Gefühle ... Sie sollten versuchen, einen Weg zu finden, um diesem zu entkommen, denn Sie merken selbst, dass dies keine Lösung ist und die Probleme nur größer werden. Ich denke, dass es sinnvoll wäre, eine Therapie ins Auge zu fassen. Gibt es in Ihrer Nähe eine Klinik, die DBT anbietet? Denken Sie mal darüber nach!

Herzliche Grüße
Ihre Franziska Keyserlingk
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 21.03.2006, 12:22
Dodo Dodo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 117
Liebe Töpfchenhexe,
für andere findest du oft aufbauende, ermunternde, tröstende usw. Worte, aber, so mein Eindruck, für dich selber sind diese Worte das nicht, ich weiß natürlich nicht, ob ich damit richtig liege ... wenn Du schon seit längerer Zeit mehr in einer Art Film lebst und Du somit den Kontakt zur sogenannten Realitätswelt beginnst zu verlieren oder dieser immer schwerer herzustellen ist, wäre es sehr sinnvolle sich auf eine Therapie einzulassen. Ich habe eine DBT hinter mir und kann Dich auf grund dieser Erfahrungen im großen und ganzen ermutigen es zu wagen - es ist nicht leicht, man verliert und gewinnt dabei, es verändert sich somit was und wenn du willst das sich etwas verändert, dann wage es. Wir waren übrigens nie in irgendwelchen Räumen eingeschlossen, wir konnten jederzeit an die frische Luft, o.k. außer nachts während der Bettruhe. Woher rührt deine Angst bezüglich einer stationären Therapie? Hinsichtlich deiner Arbeit (Was machst du eigentlich?) müßtest du vielleicht mal mit deinem Vorgesetzten reden oder mit dem Hausarzt, mein Eindruck ist, dass es möglich ist, eine längere Therapiezeit mit einer Arbeit zu vereinbaren, will sagen, dass man dies mit seinem Chef absprechen kann und wenn er weiß woran er ist, findet man in der Regel einen weg, außerdem muß ihm doch auch etwas an deiner Stabilisierung/ Besserung deines Zustandes liegen, weil du dann ja vielleicht wieder besser arbeiten kannst, was für dich dann wiederum auch angenehmer sein könnte ... es liegt an Dir, ich hoffe du findest die Kraft und den Mut aus deinem "Karussell" mit möglichst wenigen Blessuren auszusteigen, mit lieben-sonnigen Grüßen, Dodo
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 21.03.2006, 15:00
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Liebe Dodo,

kann es dir leider nicht erklären, (leider zu kompliziert) wegen einer Stationären DBT ich habe mich ja auch schon ambulant beworben und komischerweise wird die Liste immer länger und länger.
Was die geschlossenen Räume angeht kann ich nicht genau definieren ich hab nur beim letzten "Besuch" in der psychatrie gemerkt dass ich es nicht lange aushalte wenn die Tür zu ist.
Ich werde aber bald mit meinem Arbeitgeber reden müssen da ich immer mehr an Konzentration verliere.
Ich habe mich schon entschlossen jetzt muss ich nur noch den letzten Schritt machen auch wirklich in der KLinik anzurufen

liebe Grüße

Töpfchenhexe
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 22.03.2006, 08:38
töpfchenhexe töpfchenhexe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Hexenwald
Beiträge: 3.106
Frage Verwirrung !!!!!!

Hallo Doc´s !

Hatte gesteern aufn Nachhauseweg lustige sinnlose Gedanken so was wie:
Sitzt ein Vogel auf dem Ast, fällt zu boden ist ein aufgeschlagenes Ei sickert in die erde, fressen ihn die Würmer kommt ein vogel holt den wurm setzt sich aufn Ast.......... ist doch voll sinnlos oder!?
Kann meine scheiss Gedanken nicht mehr zuende denken,kommen ungefragt immer neue dazu. So viel kann ich gar nicht denken dazu fehlt mir das Hirn.........

liebe Grüße einen schönen tag euch allen

Töpfchenhexe
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:34 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.