Institut für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaft (IMG) Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Zentrum Nervenheilkunde Medizin-Psychotherapie.de - Online-Unterstützung bei psychologischen und psychiatrischen Problemen Initiative des SALUS INSTITUTS für TRENDFORSCHUNG UND THERAPIEEVALUATION in Mental Health

Startseite Registrieren Internetquellen Suche
Zurück   Medizin-Psychotherapie.de > Freies Forum "off topic"
Benutzername
Kennwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Thema bewerten Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2006, 07:14
Knorkel Knorkel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 1.746
Hobbies

guten morgen,

mich würde brennend interessieren, welche hobbies ihr so habt.

ich male unheimlich gerne (acryl)
ich lese oft
höre musik
mag *schnulzige* filme mit decke kissen sofa kerze und warmer heizung
ich mag am pc sitzen
ich bastele viel und gerne

liebe grüße von

knorkel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2006, 16:13
Abendsonne Abendsonne ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 2.228
Hallo Knorkel,

ich finde es schön, sich auch über solche Dinge kennen zu lernen. Gute Idee.

Also, ich zeichne gerne
denke mir gern Kochrezepte aus
mag Star Trek
und theoretisch als auch schnulzig interessiert mich so ziemlich alles was mit dem Sissi Thema zu tun hat, seien es nun Sissi-Filme, oder der geschichtliche Huntergrund, die Figur, die reale Person ...

und ab heute Abend kommt wieder Schwimmen dazu

Liebe Grüße
Abendsonne
__________________



Geändert von Abendsonne (31.01.2006 um 20:52 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2006, 08:44
Knorkel Knorkel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 1.746
ach ja, sissi find ich auch so schön *schnulzig*

grüß dich lieb
knorkel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2006, 09:09
Abendsonne Abendsonne ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 2.228
Guten Morgen Knorkel

Ja, es ist wirklich schnulzig "(...) und ich spreche schon die Sprachen, die ihr so wichtig hieltet, und meine Zähne sind weißer denn je (...)"
Zu Elisabeth existieren nachgewiesene Quellen über ihren Gesundheitszustand. Es spricht wirklich einiges dafür dass sie Borderlinerin war. Bloß früher hätte man das nicht so genannt.

Ein spannender Mythos diese Sissi

Chrsitane (fass mich mal kurz, könnte sonst ins f.simpeln geraten)
__________________


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.01.2006, 14:23
Knorkel Knorkel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 1.746
hi **********,

ja der sissi-mythos sagt mir auch etwas.....gibt es nicht auch den ausdruck: sissi-syndrom (oder so ähnlich)

ich weiß nur von ihr, daß sie mit unter sehr depressiv war und essstörungen (magersucht) hatte...hmmm.....

winke
knorkel
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.01.2006, 15:44
ich_bin_allein ich_bin_allein ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Schwerin
Beiträge: 93
Hobbys

Hallo Knorkel,
Hallo **********,

möchte mich auch einbrinegn,wenn ich darf.
Also Hobbymäßig mag ich alles was mit Tieren zu tun hat.Habe selber zwei Hunde.
Ich höre gern Musik und singe auch.Spiele auch gelegntlich Keyboard.
Ich schreibe ab und zu Gedichte und Kurzgeschichten.
Schwimmen gehe ichnur,wenn niemand anders am See ist.Also alleine oder mit meinen Hunden und sehr guten Freunden.
Von Star Trek mag ich nur Raumschiff Voyager sehr gern.Gucke auch sehr gern Since Fiction und Krimis.
Sissi guck ich auch.Hab die Spielfilme gesehen und ein Buch von ihr.Aber auch Johanna von Orleans (Jan Dark)faszienrt mich sehr.

Viele liebe grüße ich_bin_allein
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.01.2006, 08:30
Knorkel Knorkel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 1.746
hallo *ich bin allein*,

oja schreiben, ist auch mein hobby! märchen! gedichte auch, aber eher welche mit viel schwarzem humor

das mit dem schwimmen sehe ich ähnlich *g*, entweder wenn ich ganz allein bin, oder aber es muß soweit außerhalb sein, daß ich davon ausgehen kann: hier kennt mich niemand

liebe grüße
knorkel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.01.2006, 08:45
Abendsonne Abendsonne ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 2.228
Hallo *ich bin allein* und guten Morgen Knorkel

Über Deine Hunde *ich bin allein* hab ich schon gelesen. Ich mag Hunde sehr, habe aber keinen. Und ja, die starken Frauenfiguren faszinieren mich. War immer auf der Suche nach guten Frauenfiguren, mit denen ich mich identifizieren kann und die Vorbilder sein können. Das mit dem Schwimmen ist bei mir ganz merkwürdig. Also im öffentlichen Bad, wenns reine Freizeit ist, oder am See, fühl ich mich nur richtig wohl, wenn ich allein bin, oder mit meinem Mann da war, oder mit Freunden. Beim Sport, mit Kappe und Brille ists irgenwie anders.
Gestern hat der Trainer meine Haltung der Beine verbessern wollen und mich vorher ganz nett gefragt: "Darf ich es zeigen" War dann wie beim Arzt, als er mein Knie angestupst hat, damit ich den Zeitpunkt zum Grademachen der Beine kapiere. War in Ordnung, konnte mich für die Hilfe bedanken. Er hatte vorher unter Wasser beobachtet, und sich richtig Mühe gegeben. Das war schön.

Abendsonne
__________________



Geändert von Abendsonne (31.01.2006 um 20:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.01.2006, 12:18
ich_bin_allein ich_bin_allein ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Schwerin
Beiträge: 93
guten morgen ********** und knorkel,

ich habe seid dem ich geboren wurde einen hund und kann mir ein leben ohne einen schon garnicht mehr vorstellen.
ich mag voyeger wahrscheinlich wirklich nur weil der capitän eine frau ist und dort viele frauen eine führende position haben.
bei Johanna von Oreleans faszienirt mich das wesen und die geistige der stärke der frau.wenn ich sowas lese denke ich."wäre gern wie sie!"mag albern klingen ist aber oft ne stütze.
wie gehts euch beiden eigentlich so.
mir gehts wieder ganz gut und werd erstmal mit meinen hunden einen langen winter spaziergang machen(wir haben zwar nur noch wenig schnee,aber kalt ist es wie hupertz).
also bis denne!
Viele liebe grüße Sonja!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.01.2006, 13:44
Abendsonne Abendsonne ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 2.228
Hallo *ich bin allein*

Viel Spaß bei Deinem Spaziergang. Es tut gut draußen gewesen zu sein. Wahr in der Stadt und habe Besorgungen gemacht. Auch schön, auch wenn hier kein Schnee liegt.

Hab auf dem Markt einen guten Kaffee getrunken. Kaffee ist übrigens auch ein Hobby von mir. Mir geht es im Moment ganz gut, pflege meinen Muskelkater, und wer mich "Meister Propper" mäßig ein wenig in meiner Wohnung austoben und kochen. Dieses, ich wäre gern so wie --dass kenn ich gut. Man kann sich ja was abgucken und das was idelisiert ist oder einfach nicht gut ist weglassen. In diesem Sinne sind wir auch schon Heldinnen, weil wir schon so viel geschafft haben.

Ganz liebe Grüße

Abendsonne
__________________



Geändert von Abendsonne (31.01.2006 um 20:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.01.2006, 14:52
Knorkel Knorkel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 1.746
Hallöchen *ich bin allein*,

och mir gehts eigentlich soweit ganz gut.....außer daß ich zur zeit manchmal aus einer mücke nen elefanten (oder ne ganze elefanten-herde) mach *gg*....hmm kennst du vielleicht auch: da ist ein kleines gefühl und man selbst fühlt es um vieles stärker, als es letztendlich bei realistischer überprüfung ist ...... mit der realitätsüberprüfung kriege ich es aber in den griff....wenn auch energiezehrend geht die spanung doch bei weitem nicht so sehr hoch .

ich hatte früher auch einen hund, einen kleinen der war vielleicht süß und frech *g. heute habe ich/wir einen kater, auch süß und natürlich auch frech *zwinker*

ich hoffe dein spaziergang war schön!

winke
knorkel
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.01.2006, 17:51
ich_bin_allein ich_bin_allein ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Schwerin
Beiträge: 93
Hallo ihr zwei beiden!

Ja,der Spaziergang war ganz toll.Meine Hunde haben sich sehr gefreut und haben dolle getopt.
Mit dem kleinen Gefühl das für einen selber ganz groß ist,davon kann ich ein Lied singen.Vorallem bei Wut.Mit der Realitätsüberprüfung kom ich noch nicht ganz klar.Übung macht den Meister.

Sich von starken Frauen was positives abgucken ist wahrscheinlich garnicht so verkehrt,hauptsache man vergisst dabei nicht man selber zu bleiben und nicht die Person vollkommen zu imitieren.
Ich glaub den Befehlston,den ich manchmal drauf habe,den hab ich mir auch bei solchen Leuten abgeguckt !Und oft kom ich damit auch gut weg.

Chritiane,hoffe das dein Wohnung nun auch "Meister Propper" ähnlich glänzt !

Wünsch euch beiden noch nen schönen abend!
Viele liebe Grüße Sonja
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.