Institut für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaft (IMG) Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Zentrum Nervenheilkunde Medizin-Psychotherapie.de - Online-Unterstützung bei psychologischen und psychiatrischen Problemen Initiative des SALUS INSTITUTS für TRENDFORSCHUNG UND THERAPIEEVALUATION in Mental Health

Startseite Registrieren Internetquellen Suche
Zurück   Medizin-Psychotherapie.de > Freies Forum "off topic"
Benutzername
Kennwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Thema bewerten Ansicht
  #1  
Alt 14.02.2008, 11:21
Nicole 125 Nicole 125 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 16
Für Ronny von Nicole

Du hast mir immer ans Herz gelegt „Nicole hör damit auf“ ich habe diesen Satz nie gehört und auch nie für voll genommen, weil ich nicht wusste das ich dich so sehr kaputt gespielt habe. Am 24.01.2008 sagtest du zu mir „Es reicht mir jetzt ich kann nicht mehr“ Es ist für mich eine Welt zusammen gebrochen. Ich habe nur gekreischt, geweint und gebittet und gebettelt. Doch es half alles nicht. Du bist gegangen.

Ich musste in Therapie gehen weil ich den Druck nicht mehr ausgehalten habe. Eine Lehre gemacht, kein Geld bekommen. Arbeitslos geworden, kein Geld bekommen. Meine Mutter an Krebs erkrankt. Ich immer dagestanden mit kein Geld die Wohnung war da ein Auto ist da und ich hatte soviel Abgaben wo ich wusste ich kann das alles nicht bezahlen. Es steigerte sich in mir bis zum Anschlag. Wer musste sich das ganze anhören und aushalten? DU! Ich habe dir immer nur gesagt wie schlecht du doch bist und das du doch nur andere hinter her guckst und das du mich überhaupt nicht Lieben tust. Das alles habe ich dir alles am Kopf geschmissen. Eigentlich war mir nie bewusst was ich damit anrichte. Seit dem in jeden Donnerstag nach Neuruppin fahren kann ich sagen „Nicole wie blöde und blind warst du eigentlich?“
Mein Psychologe bestätigte mir das ich so gut wie an allem alleine Schuld bin. Ich war heute 4 Stunden bei ihm. Und kann mit ruhigen Gewissen sagen ja ich weiß das ich Schuld bin.

Ich muss nicht Eifersüchtig sein wenn du mir nie einen Anlass dafür gegeben hast. Man muss sich nicht alle 5 Minuten abmelden, weil jeder Mensch seinen frei Raum braucht. Auch du. Er sagte heute zu mir „Du musst Ronny Luft zum Atmen geben sonst erstickt er“ Und er hat voll kommen recht. Ich habe dir nie die Luft gegeben zum Atmen ich wollte nur immer, dass du an meinen Rockzippel hängst das du alle 5 Minuten bei mir bist das du auch nirgendwo alles sein kannst und genau das ist falsch. Mein Psychologe hat mir jetzt erst mal die Augen geöffnet.

Darum kämpfe ich auch so sehr um dich. Weil ich dich über alles Liebe und weil es für mich keinen anderen Mann gibt. Ich möchte dir einfach Beweisen, dass ich eben ALLES falsch gemacht habe, was man nur falsch machen konnte. Ich kämpfe jetzt um dich das du wieder zu uns dreien zurück kommst, dass ich die zeigen kann das ich mich ändern möchte für dich. Ich sitze Tag und Nacht, weine am Laufenden Band (das weißt du auch) weil ich ohne dich nicht kann weil ich eben weiß das ich an allem Schuld bin und dir zeigen möchte das ich dich brauche und das wir einfach zusammen gehören. Ich habe gesehen wie du gelitten hast wo du deine Sachen genommen hast und bist ausgezogen. Es hat mir das Herz zerrissen, weil ich dort erst mal gesehen habe wie sehr ich dich kaputt gespielt habe. Doch jetzt kämpfe ich nur um DICH. Ich würde mich freuen wenn du sagen würdest „OK Nicole wir probieren das nochmal zeig es mir das du auch anders kannst“. Wir drei vermissen dich so sehr.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.06.2009, 18:20
endless endless ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 44
wow,..der text is wundervoll.....der rührt mich total.*wein*...es ist so- als würdest du meine geschichte erzählen, außer das es leider keinen psychologen bei mir gab...(großer fehler). und ich war auch so darauf besessen das nur ER schuld war an allem. ich hab damals so sehr gelitten *(wein, wenn ich daran denke)*...jetzt nach 4jahren, hatte ich endlich mal ne auspsrache mit ihm,...(nach 4jahren war ich erst in der lage dazu - fürchterlich, trotz dazwischen neuer beziehungen)und es war gut,...denn nicht er hat die fehelr gemacht,...sondern ICH....trotzdem schade, das es diese aussprache wie shcon gesgat,...erst nach 4jahren gab...

und erstmal herzlich willkommen..
lg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.06.2009, 15:24
kathybaby kathybaby ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2009
Beiträge: 111
Hi

Erstmal auch von mir ein herzliches willkommen.
Hat Ronny diesen Text auch bekommen? Glaub mir nichts hilft so sehr wie VERSTEHEN.
Mich hat dein Brief auch sehr berührt. Ich will auch kämpfen um meine kleine Familie, meinen Freund und meine Tochter. Ich habe so wahnsinniges Glück mit den Beiden, ich wünschte ich könnte es einfach genießen. Aber ich tue ihnen nur weh.
Das ist schlimm, das tut weh, aber du tust einen wahrlich großen Schritt.
Du übernimmst Verantwortung für dein Leben und auch für deine Fehler.
Sei weiter so tapfer, dann wendet sich (irgendwann) alles zum Guten.

Alles Liebe!
__________________
I will chance the world today.
I don't care what the people say.
Theres a brighter day to come.
Cause I'm a rebel - I'll kill the devil.

- Patrice -
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:27 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.